Der Verein WSTCM

Wiener Schule für Traditionelle Chinesische Medizin

Der Verein WSTCM wurde 2009 gegründet, um ganzheitliche und traditionelle Heilverfahren im österreichischen Gesundheitssystem zu fördern.

Unser Ziel ist die umfassende Beschäftigung mit allen Aspekten der Chinesischen Medizin auf traditioneller und wissenschaftlicher Basis. Dazu gehören Diagnostik und Arzneitherapie, TCM und westliche Arzneipflanzen, Ernährungslehre nach TCM, Aromatherapie nach TCM, Tuina Anmo und Qi Gong.

Was wir tun

  • Ganzheitsmedizinisches Wissen zum Schwerpunktthema TCM sammeln
  • Internationaler Erfahrungsaustausch
  • Fachkreise über neue Forschungsergebnisse und Erkenntnisse informieren
  • Die breite Öffentlichkeit für die  Anwendung von Arzneipflanzen und ganzheitlichen Zugänge nach TCM sensibilisieren
  • Den Anteil von pflanzlichen Arzneimitteln, TCM Ernährungslehre und Tuina Anmo in der Prävention und begleitenden Therapie von Krankheiten erhöhen

Zu diesem Zweck verfassen wir Artikel, halten Vorträge, unterstützen Forschungen und Wissensaustausch unter TCM-Praktizierenden unterschiedlicher Methoden.

Wir organisieren Veranstaltungen, Vorträge und Informationsabende für Ärzt*innen, Pharmazeut*innen, Ernährungsberater*innen und Personen aus Gesundheitsberufen sowie die breite Öffentlichkeit.

Wir sammeln Daten über die Effizienz der TCM-Behandlungen von COVID-Erkrankungen und ihren Folgen und stellen diese der Öffentlichkeit zur Verfügung.

Mehr dazu unter: https://www.tcmconnect.at

Dabei kooperieren wir mit renommierten Ausbildungsinstitutionen in den unterschiedlichsten Projekten.

Vereins-Vorstand

Gründerin & Geschäftsführerin, Lehrgangsleitung

Ärztin für Allgemeinmedizin, Studium der TCM in Oakland, Kalifornien, seit 1994 TCM‐ Praxis in Wien.
Gründerin der Wiener Schule für TCM (1996). Ich danke für meine Ausbildung und berufliche Weiterentwicklung: dem Lehrkörper des TCM‐Colleges in Oakland (USA), Anju Gurnani, LAc. (San Franciso, USA) Dan Bensky (Oregon, USA), Prof. Yuning Wu (BeiJing, China) Michael McIntyre (Oxford, GB), Jeremy Ross (Bristol, GB), Prof. Wolfgang Kubelka, Prof. Johannes Saukel (Wien), meinen Kolleginnen und Kollegen für den guten fachlichen Austausch und allen meinen Patientinnen und Patienten.

Vorstand & Geschäftsführerin, Lehrgangsleitung

Ärztin für Allgemeinmedizin, seit 1990 Praxis in Graz, seit 2006 Zweitpraxis in Baden. Zusatzausbildung in Systemischer Psychotherapie. ÖÄK-Diplome in Phytotherapie und Homöopathie.
Studium der TCM an der WSTCM, ständige Fortbildung in den „Europäischen Arzneipflanzen“ bei Jeremy Ross, Prof. Kubelka und Prof. Saukel. Leitung des Projekts „Westliche/europäische Arzneipflanzen und TCM“ in der WSTCM, Lehrtätigkeit; seit 2016 Vorstandsmitglied der ÖGPhyt (Österreichische Gesellschaft für Phytotherapie).

Innovationsassistentin, IT- Expertin und Lehrgangsleitung

Doktorin Public health / Gesundheitswissenschaften

Master in Traditioneller Chinesischer Gesundheitspflege (Ernährung, Kräuter, TUINA Anmo, QiGong) freiberufliche, lehrberechtigte Heilmasseurin - Medizinische Masseurin, gewerbliche Masseurin - TUINA Anmo-Praktikerin (chin. Heilmassage)
div. Ausbildungen in Pilates, Bewegung, energetische Osteopathie

Zertifizierte IT-Managerin

Geboren 1956 in Graz. Studium der Medizin in Graz. Nach dem Erwerb des jus practicandi und Vollendung der Ausbildung zum Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin bis heute Tätigkeit im LKH-Univ. Klinikum Graz, u. a. im Bereich Thorax- und Hyperbare Chirurgie mit wissenschaftlichem Schwerpunkt Hyperbarmedizin. Im Laufe der letzten beiden Jahrzehnten Ausbildung in Körper- und Ohrakupunktur, Tuina und Chinesische Diagnostik und Phytotherapie mit Hospitationen in China. 2015 Abschluss des Masterstudiums Traditionelle Chinesische Medizin.

Ärztin für Allgemeinmedizin, Wahlarzt und Kassenpraxis in Wien, Schwerpunkt Präventivmedizin.

Zusatzausbildungen in Akupunktur, Ayurvedischer Medizin, Westliche Arzneipflanzen und TCM, Manuelle Medizin und Psychosomatischer Medizin.

Juristin, Unternehmensberaterin mit Schwerpunkt strategisches Management, der Unternehmensorganisation und dem Aufbau und der Implementierung von Prozessen zur Verbesserung von Abläufen. Langjährige Tätigkeit in Finanzinstituten, mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Finanzierung und rechtlichen Beratung von Immobilienprojekten, Erfahrung in der Gründung von Unternehmen und dem Aufbau und der Führung von internationalen Teams.

Studium der Ernährungswissenschaften an der Universität Wien. Spezialisierung auf dem Gebiet Tumorbiologie & Onkologie am Institut für Krebsforschung der Medizinischen Universität Wien. Ich danke allen für die wertvollen, fachübergreifenden Erfahrungen und die lange interdisziplinäre Zusammenarbeit auf den Gebieten der Präventivmedizin, der Onkologie und Life Science.
Seit 2013 Spezialisierung in Westlichen Arzneipflanzen und TCM an der Wiener Schule. Zusatzausbildungen: Westliche Arzneipflanzen und TCM, Integrative Heilpflanzenkunde, Certified Professional of Positive Psychology - DACH PP, Good Clinical Practice - GCP, vertiefende Weiterbildungen bei Michael McIntyre. Eigene Praxis – integrative-health.org – based in Innsbruck, Gols & Wien.

Dr. Inge Neuböck, Studium der Geschichte / Anthropologie / Ab 1984 tätig in der AK Bibliothek Wien, 1987/88 Ausbildung zur wissenschaftlichen Bibliothekarin an der Österreichischen Nationalbibliothek, von 1998-2016 stv. Leiterin der AK Bibliohtek Wien, 1998-2016 Vorsitzende der Kommission für Katalogisierung im Verband der Österreichischen Bibliothekarinnen und Bibliothekare, 2015-2016 Trainerin im Österreichischen Bibliothekenverbund, 2016-2018 Lehrbeauftragte für die Bibliothekare der Pädagogischen Hochschulen. Ab 2018 Mitarbeit beim Aufbau des Archives für die WSTCM

Büro / Organisation

Seminarmanagerin, Büro, Organisation

Innovationsassistentin, IT- Expertin und Lehrgangsleitung

Doktorin Public health / Gesundheitswissenschaften

Master in Traditioneller Chinesischer Gesundheitspflege (Ernährung, Kräuter, TUINA Anmo, QiGong) freiberufliche, lehrberechtigte Heilmasseurin - Medizinische Masseurin, gewerbliche Masseurin - TUINA Anmo-Praktikerin (chin. Heilmassage)
div. Ausbildungen in Pilates, Bewegung, energetische Osteopathie

Zertifizierte IT-Managerin